Valentinsmenü mit Rotwein

Februar ist nicht nur der kürzeste Monat des Jahres, sondern hat zugleich den romantischsten Tag des Jahres: den Valentinstag. Natürlich möchte man seiner Liebsten oder seinem Liebsten da eine kleine Freude machen. Zum Beispiel mit einer Flasche Gratz-Wein aus unserem Shop. Noch schöner ist es, wenn man dazu ein begleitendes Valentinsmenü zaubert. Wir hätten da was.

Valentinsmenü – Der Aperitif

Starten wir das Menü mit einem spritzigen Drink zur Einstimmung. Was böte sich da besser an, als unser Vino Tonic

Zutaten 
5 cl. Gratz Cabernet Sauvignon »C«
(fruchtig-feurige Variation: 5 cl. Gratz Cuvée »X«)
10 cl. Tonic Water

Zubereitung
Gratz Cabernet Sauvignon »C« (oder wahlweise Gratz Cuvée »X«) mit 4-5 Eiswürfeln in ein Weinglas geben und mit Tonic Water aufgießen. Den Drink mit Grapefruitzeste garnieren.

Starter – Rote Bete Suppe mit Cuvée »X« und Tonkabohne

Nachdem der Aperitif die Lebensgeister geweckt hat, geht es mit einer Suppe, so rot wie die Liebe in die nächste Runde. Freuen Sie sich auf das Zusammenspiel aus Roter Bete, Rotwein und Tonkabohnen.

Die süßliche, leicht bittere Note der Tonkabohne harmoniert mit Kakao und Chili und ergänzt sich wunderbar mit der feurigen Gratz Cuvée »X«.

Zum Rezept

Hauptgang – Rinderfilet in Cabernet Sauvignon »C«-Schokoladensauce

Liebe geht durch den Magen. So abgedroschen der Spruch, so wahr ist er. Und weil wir Rotwein lieben und Schokolade und weil darüber hinaus Schokolade auch Rotwein liebt – was läge da näher als ein Hauptgang in dem Rotwein auf Schokolade trifft? Dazu zartes Rinderfilet mit einer leichten Cassisnote, die Sie auch im Gratz Cabernet Sauvignon »C« finden.

Zum Rezept

Dessert – Schokoladen-Merlot »M« Cupcakes

Nachdem Schokolade bereits in verschiedenen Ausprägungen in den vorherigen Gängen Einzug gehalten hat, führen wir das im Dessert natürlich fort. Wie wäre es mit kleinen Schoko-Rotwein-Törtchen mit einer Gratz Merlot »M«-Creme-Haube? Klingt gut? Finden wir auch. Wer mag, kann dazu noch warme Rotwein-Pflaumen servieren.

Zum Rezept

Fehlt noch was?

Wir denken schon: die passende Musik zum Valentinsmenü. Wir haben eine Playlist erstellt, die Ihr Menü mit außergewöhnlichen und romantischen Songs begleitet, die Sie nicht täglich im Radio hören.

Zur Playlist: It´s Love

Jetzt sollten Sie gerüstet sein: für einen romantischen Valentinstag. Viel Spaß.