Kennenlernpaket: Unseren Jahrgang 2018 für nur 19 € probieren

Lernen Sie unsere Weine kennen

Mit dem Gutscheincode Erstbesteller2020 erhalten Sie dieses Paket einmalig für weniger als die Hälfte. So funktioniert es:

1. Produkt in den Warenkorb legen

Fügen Sie das Probierpaket ganz normal dem Warenkorb hinzu. Die Preise sind noch so wie immer.

2. Gutscheincode eingeben

Geben Sie in Ihrem Warenkorb oder in der Kasse den Gutscheincode Erstbesteller2020 ein.

3. Genießen

Beim Checkout wird Ihnen einmalig ein Rabatt von € 28,85 gewährt – Sie erhalten das Paket für € 19 inkl. 16 % USt. – versandkostenfrei

Kennenlernpaket für 19€

Erhalten Sie mit dem Gutscheincode Erstbesteller2020 das Kennenlernpaket für nur 19€. Der Nachlass von 28,85€ wird Ihnen im Bestellprozess gutgeschrieben.

Das Probierpaket enthält 3 Flaschen (0,75 l) unseres Jahrgangs 2018 zum Probieren oder Verschenken:

  • 1 x Gratz Cabernet 2018 (100% Cabernet Sauvignon • Alc. 13,5 % Vol.)
  • 1 x Gratz Cuvée 2018 (Cabernet Sauvignon/Merlot • Alc. 13,7% Vol.)
  • 1 x Gratz Merlot 2018 (100% Merlot • Alc. 13,8% Vol.)

Dieses Produkt ist nur Pro Kunde/Kundin nur 1x bestellbar.

47,85

Enthält 16% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Weinjahr 2020

Unser Weinjahr 2020

Kürzlich haben wir einen Blick über die Schulter, zurück auf unser Weinjahr 2019 mit vielen tollen Erlebnissen, wunderbaren Begegnungen und großartigen Auszeichnungen geworfen. Diesmal richten wir den Blick nach vorne. Wir kennen uns ja nun schon etwas, da haben Sie es sicherlich schon vermutet: für das Weinjahr 2020 haben wir uns einiges vorgenommen.

Präsentation des 2018er Jahrgangs

Ende Februar hat das Warten ein Ende: für Freitag, den 28.02.2020 haben wir die Vorstellung unseres 2018er Jahrgangs geplant. Sie dürfen gespannt sein, wir sind es ebenfalls. Wie wird Ihnen unser neuer Jahrgang schmecken? Wir haben ihn bereits eingehend getestet und können Ihnen eines schon verraten: der 18er Jahrgang ist ganz anders als sein Vorgänger, aber mindestens genauso überraschend und gut. Den genauen Termin und Ort für unsere Weinpräsentation 2020 verraten wir Ihnen hier auf dem Blog, auf unserer Facebook-Seite, bei Instagram oder Twitter. Halten Sie die Augen offen und die Geschmacksknospen auf Empfang.

Weinjahr 2020 - ein weiterer Schritt Richtung Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit hat für unser Weingut einen hohen Stellenwert. Bewusst verzichten wir auf energieintensive Verfahren und setzen auf Klasse statt Masse. Unsere Weine produzieren wir in Handarbeit in nummerierten Kleinstauflagen. Denn wir sind der Überzeugung, dass das Herzblut, das wir in die Herstellung der Weine stecken, zu schmecken ist. Nachhaltigkeit verstehen wir als Prozess, an dem es kontinuierlich zu arbeiten gilt. Unseren CO2 Abdruck möchten wir deshalb im Weinjahr 2020 weiter verbessern. Dafür planen wir noch in diesem Jahr in Udvari eine Photovoltaikanlage zu installieren.

Ein Gratz Restaurant?

Sie haben richtig gelesen. Zu viel können wir derzeit noch nicht verraten, aber: wir sind auf der Suche nach einer passenden Lokalität für ein Restaurant, in dem wir natürlich auch unsere Weine ausschenken werden. Schon lange träumen wir von unserem eigenen Gasthof und das Weinjahr 2020 ist der Zeitpunkt, uns diesen Traum zu erfüllen. Vielleicht werden wir unser Restaurant sogar zum Hotel-Restaurant ausbauen, damit Sie sich ganz dem Weingenuss hingeben können, ohne sich Gedanken um einen Fahrer machen zu müssen. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Gratz Wein greift nach den Sternen

Natürlich können Sie unsere Weine nicht nur in unserem eigenen Restaurant-in-Spe oder zu Hause genießen. Auf einigen Speisekarten ausgewählter Restaurants sind die Weine bereits vertreten. Nach und nach werden wir unsere Restaurant-Partner in der Rubrik "Auf ein Glas mit..." vorstellen. Für das Frühjahr 2020 ist die Listung unserer Gratz Weine auf der Weinkarte eines sehr bekannten Sterne-Restaurants in Baden-Württemberg in Planung. Lassen Sie sich überraschen.

Kommen Sie uns besuchen

Diese Einladung gilt natürlich ganz generell für unseren kleinen Hofladen in Waldsee bei Speyer. Darüber hinaus haben wir einige Events im Auge, auf denen wir gerne ein Gläschen Wein mit Ihnen trinken würden. Die traditionelle Kaisertafel in Speyer lockt Anfang August über 1.000 Gäste an eine festlich gedeckte, 800 Meter lange Tafel in die Speyerer Innenstadt. Dort treffen Sie uns voraussichtlich ebenso an, wie auf den Mannheimer Kapuzinerplanken, wo das City-Event Wein und Genuss Ende August stattfindet. Zunächst einmal freuen wir uns aber über Ihren Besuch am ersten Februar-Wochenende auf der WEINverliebt in München. Für weitere, sehr vielseitige Events und Messen führe ich aktuell Gespräche. Auf unserem Blog erfahren Sie davon natürlich zuerst.

Wir freuen uns, mit Ihnen voll ins Weinjahr 2020 durchzustarten. Auf Ihr Wohl!


Auf ein Glas mit dem Restaurant Cottage

In unserer Rubrik "Auf ein Glas mit..." stellen wir Ihnen unsere Partner aus den unterschiedlichsten Bereichen vor. Denn wie bei unserer mehrfach ausgezeichneten Gratz Cuvée »X« ist es für uns auch mit der Wahl unserer Partner: die richtige Mischung sorgt für ein harmonisches Gesamtbild. Die verbindenden Elemente in unserer Partnerschaft mit dem Restaurant Cottage sind der Genuss und das Interesse am Außergewöhnlichen. Die abwechslungsreiche Landhausküche, der sich das Restaurant verschrieben hat, wird durch eine ausgesuchte Getränkeauswahl begleitet. Wir freuen uns, dass unsere Weine seit Herbst Teil dieser Auswahl sind.

Garten des Restaurant CottageRestaurant Cottage - Genuss in einer grünen Oase im Landhausstil

Unser erster Kontakt mit dem Restaurant Cottage entstand im Sommer durch die TOP Lounge, ein Netzwerktreffen der Rhein-Neckar Region, das auf der Terrasse und im wunderschönen englischen Garten des Restaurant Cottage abgehalten wurde. Wir waren geladen, um unsere Rotweine auszuschenken. Auf diesem Weg lernten wir Ingo Schneckenberger, den Geschäftsführer des Restaurants bei einem Glas Wein und einigen seiner ausgezeichneten Häppchen persönlich kennen. Gemeinsam entschieden wir, dass wir einfach gut zusammenpassen. Wir hatten uns direkt in das köstliche Essen und das traumhafte Ambiente verliebt. Ein gemeinsames Essen und einige Gläser Wein später war abgemacht, dass unsere Weine Teil der abwechslungsreichen Speisekarte werden sollten.

Internationale Landhausküche trifft ungarisch-pfälzische Rotweine

Die Küche des Restaurants Cottage fusioniert Internationalität mit Gasthaustradition zu einer spannenden Einheit. In der traditionsreichen Speisenauswahl mit einem extravaganten Twist konnten wir unsere Vision wiederfinden. Mit unseren Rotweinen möchten wir uns auch nicht einfach in eine Schublade stecken lassen. Wir möchten Dinge probieren und kombinieren und uns und die Welt immer wieder neu entdecken. Nur durch das Wagnis in neue Gefilde vorzustoßen, entstehen schließlich ein pfälzisch-ungarischer Rotwein oder ein durch den englischen Landhausstil inspiriertes Restaurant mitten im quirligen Zentrum Heidelbergs. Nun möchten wir diesen spannenden Weg gemeinsam weitergehen und sind gespannt, welche Möglichkeiten sich dadurch eröffnen.

Das sagt das Restaurant Cottage

«Bei unserem Kennenlernen während der TOP-Lounge ist mir gleich aufgefallen, mit wie viel Herzblut Wolfram Gratz seine Weine herstellt. Ich freue mich, dass er zu unserem Kooperationspartnern gehört, denn genau wie uns ist auch ihm die Region und die Liebe zum Detail wichtig. Das schmeckt man auch», sagt Ingo Schneckenberger. Er ist Geschäftsführer der Nuzinger Events GmbH und für das Cottage verantwortlich, das auch für private Feste oder Firmenfeiern gebucht werden kann.

Hier finden Sie das Restaurant Cottage

Wenn wir Ihnen nun den Mund wässrig geschrieben haben, möchten wir natürlich auch verraten, wo Sie außergewöhnliche Landhausküche und ein Glas Gratz Wein genießen und einfach mal abschalten können:

Restaurant Cottage
Alte Eppelheimer Str. 33
69115 Heidelberg
https://cottage-hd.de

 

Fotos: Nuzinger


10 ungewöhliche Fakten zu Wein

Wussten Sie schon...? Als Weinkenner weiß man vielleicht, was Oechsle sind, welche Jahrgänge in welcher Region Jahrhundertweine hervorgebracht haben und was der Unterschied zwischen einem Rotwein- und einem Weißwein-Glas ist. Aber wussten Sie auch, dass der Meeresforscher Jaques Cousteau den ältesten noch trinkbaren Wein getrunken hat? Den hat er auf einem griechischen Handelsschiff gefunden, das bereits 200 vor Christus gesunken war. Wussten Sie nicht? Wir auch nicht. Aber wir haben uns mal umgesehen nach dem unnützesten Wein-Know-How mit dem Sie bei jeder Party punkten können.

Ihr unnützes Wein-Know-How

Wir haben 10 ungewöhnliche Fakten rund um den Wein für Sie zusammengetragen:

  1. Deutsche trinken pro Kopf circa 20,9 Liter Wein pro Jahr.
    Falls Sie noch aufholen müssen, geht's hier in unseren Shop. ;-)
  2. Das größte Weinfass der Welt steht in der Pfalz.
    Das Bad Dürkheimer Riesenfass soll 1,7 Mio. Liter fassen. Das Fass dient jedoch nicht zur Getränkeaufbewahrung sondern als Restaurant.
  3. Das größte Weinfest der Welt findet ebenfalls in Bad Dürkheim statt.
    Der Dürkheimer Wurstmarkt zählt weit über 600.000 Besucher jährlich.
  4. Der teuerste Wein der Welt brachte bei einer Versteigerung 230.000 $ ein.
    Ein anderer Jahrgang des gleichen Weinguts ist für circa 10,- € pro Flasche zu bekommen.
  5. In Japan wird alkoholfreier Wein für Katzen angeboten
  6. Oenophobie ist die Angst vor Wein
  7. Der Weltrekord im Weintrinken liegt bei 18,9 Litern in 59 Minuten
    Damit kam Dionsio Sanchez 1955 definitiv ins Guinnessbuch der Rekorde und vermutlich ins Krankenhaus.
  8. Jährlich sterben mehr Menschen durch Sektkorken, als durch Spinnenbisse
    Ein Sektkorken kann Geschwindigkeiten bis zu 40 km/h erreichen. Ein Grund mehr, unsere Weine mit Schraubverschlüssen zu versehen.
  9. Die Mulde am Boden der Weinflasche nennt man Culot de Bouteille
    Sie ist ein Relikt aus der Zeit, in der Weinflaschen noch mit dem Mund geblasen wurden. Um der Außenwölbung der Flasche und einem instabilen Stand entgegenzuwirken, wurde der Flaschenboden eingedrückt.
  10. Das Wort "Wein" kommt über 200 Mal in der Bibel vor - Halleluja

Wir hoffen, dass wir Sie mit unserem unnützen Wein-Know-How gut unterhalten haben. Wir haben jedenfalls eine Menge hinzugelernt.

Zum Wohl!


Gold & Silber bei der awc vienna

Wir freuen uns natürlich immer, wenn uns jemand rückmeldet, dass ihm unsere Weine schmecken. Trotzdem würden wir lügen, wenn wir behaupteten, die Auszeichnung unserer Gratz Cuvée »X« 2017 mit einer Goldmedaille und eine Silbermedaille für unseren Gratz Cabernet Sauvignon »C« 2017 sei nichts besonderes. Vor allem wenn man bedenkt, dass diese Medaillen bei keiner geringeren Weinverkostung als der awc vienna vergeben wurden.

awc vienna - die größte internationale Weinverkostung

Die awc vienna ist aufgrund der unbeeinflussbaren Blindverkostung und ihrer strengen Verkostungsrichtlinien die anspruchsvollste Weinverkostung unter den renommiertesten internationalen Weinwettbewerben. Zum 16. Mal fand das weltweit größte Weintasting mit über 12.000 Einreichungen aus 42 Ländern statt. Die Gratz Weine waren mit dem "Premieren" Jahrgang 2017 zum ersten Mal dabei und konnten gleich doppelt punkten.

Goldmedaille für die Gratz Cuvée »X« 2017

Unsere Femme Fatale, die Gratz Cuvée »X« 2017 setzte sich in dem anspruchsvollen Tasting gegen eine starke internationale Konkurrenz durch. Sie wurde mit deutlich über 90 Punkten bewertet und konnte sich damit eine der seltenen und begehrten Goldmedaillen sichern. Nach der Silbermedaille beim Mundus Vini Spring Tasting ist dies bereits die zweite Auszeichnung für unsere fruchtig-feurige Cuvée.

Gratz Cabernet Sauvignon »C« 2017 holt sich Silber

Unser tiefroter Kavalier, der Gratz Cabernet Sauvignon »C« 2017 konnte die hochkarätig besetzte Jury ebenfalls überzeugen. In der Blindverkostung erreichte er eine hohe Punktzahl und wurde mit einer Silbermedaille gewürdigt.

Qualitätsauszeichnungen

Die Medaillen der awc vienna sind jedoch mehr, als eine schöne Zierde auf der Weinflasche. Sie sind international führend unter den offiziell anerkannten Qualitätsauszeichnungen für Wein. Die Europäische Union hat die Medaillen offiziell als auszeichnende Weinbewertung anerkannt. Daher freuen wir uns umso mehr, dass unsere Weine bei der Verkostung überzeugen konnten.

Lust auf ein Glas?

Haben wir Ihnen jetzt etwa den Mund wässrig geschrieben? Dann schauen Sie doch mal in unserem Shop vorbei und sichern Sie sich das ein oder andere Fläschchen. Oder besuchen Sie unseren Hofladen in Waldsee bei Speyer und machen Sie sich gleich vor Ort ein Bild von unserer Gratz Cuvée »X« 2017, dem Gratz Cabernet Sauvignon »C« 2017 und der Gratz Merlot »M« 2017.


Im Tasting: Gratz Cuvée 2017

Bei der bonvinitas Weinverkostung habe ich Weinjournalist Horst Kröber kennen- und seine ebenso bildhaften wie treffenden Weinbeschreibungen schätzen gelernt. Ich habe ihn um ein Tasting meiner Weine gebeten. Er hat mir diesen Wunsch gerne erfüllt. Die Ergebnisse und seine Speiseempfehlungen zum jeweiligen Wein teile ich hier mit Ihnen im Originalwortlaut.

Tasting: Das sagt der Weinkenner zur Gratz Cuvée 2017

"Tief taucht man ein in den Duft von Waldbeeren. Dunkel und schwer kommt das Aroma von Süßkirsche in Verbindung mit Wacholder und Gewürznelken daher. Die zarte Rauchnote am Schluss reiht sich wunderbar ein in dieses Stimmungsbild.

Überraschend dann der Geschmack. Frische, knackige Süßkirsch- und Schattenmorellennoten. Provozierend und animierend. Tolle Präsenz mit sehr viel Druck am Gaumen. Die dezente Säurenote ist mitverantwortlich für den gelungenen Spagat zwischen Reife und Frische, Bodenständigkeit und Verspieltheit. Die schön eingebundene Holznote lässt noch genügend Platz für Kirsche, Pflaume und schwarze Johannisbeere. Zwischentöne nach frischem Laub, Buchsbaum und schwarzen Oliven verstärken den kraftvollen Auftritt. Erstaunlich, dass dann ganz zum Schluss noch ein zarter Veilchenton Platz hat. Dieser Wein hat die Muskeln an der richtigen Stelle. Er setzt seine Kraft gezielt ein. Er ist animierend und fordernd, und kann dabei immer noch ein paar Streicheleinheiten verteilen."

Speiseempfehlungen zur Gratz Cuvée 2017

Passend zum Gratz Cuvée »X« hat Horst Kröber einige Speisen ausgesucht. Wir haben im Netz recherchiert und die Rezepte für Sie hinterlegt.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Kochen.

Den begleitenden Wein, unsere mit der Mundus Vini Silbermedaille prämierte Gratz Cuvée »X«, gibt es entweder in unserem kleinen Hofladen in Waldsee in der schönen Pfalz oder hier in unserem Shop.

Sie möchten wissen, was Weinjournalist Horst Kröber zu unseren anderen beiden Weinen zu sagen hatte?

Voilá:

Tasting Gratz Cabernet Sauvignon »C«
Gratz Merlot »M« im Tasting